© Pixabay

Eingeklemmt und schwer verletzt

Auf der B 20 ist gestern Abend ein gigantischer Schwertransporter unterwegs.
Geladen hat er eine riesige Turbine.
Mit dabei ist natürlich die Polizei, die mit Blaulicht den Transport absichert.
An der Donaubrücke bei Straubing muss der Gegenverkehr anhalten, um den Giganten über die Brücke zu lassen.
Es staut sich – ein Autofahrer überholt aber.
Als er dem Schwertransport ausweichen will, verliert der 33-Jährige die Kontrolle und knallt gegen ein Auto und einen stehenden Laster.
Der Mann wird eingeklemmt und schwer verletzt.

Die beiden Insassen des anderen Pkw kommen leicht verletzt davon.
Wegen des Unfalls ist die B 20 mehrere Stunden gesperrt.