© Pixabay

Eine Hunde-Geschichte mit Wau-Effekt aus Pfarrkirchen

Eine Hundebesitzerin in Pfarrkirchen im Landkreis Rottal-Inn macht schlimme Stunden durch.
Die Frau bindet ihren Vierbeiner vor einem Geschäft an – als sie rauskommt, ist der Hund weg.
Entsetzt stellt sie fest:
Jemand  hat den Hund vor dem Laden losgebunden und mitgenommen.
Sie geht zur Polizei und zeigt den Diebstahl an.

Gegen Abend klärt sich aber alles auf.
Ein Tierfreund hatte den Hund mitgenommen und sich um ihn gekümmert.
Der Mann dachte, der Hund wäre ausgesetzt worden.
Hund und Frauchen sind also wieder glücklich vereint.