Einbrecher vergisst Badelatschen

Dieser Einbrecher in Pfarrkirchen ist irgendwie nicht bei der Sache.
Vergangene Nacht hebelt er die Fenster des katholischen Pfarramts aus und gelangt so ins Nebengebäude.
Aus den Lagerräumen lässt er eine Akkuladestation mitgehen.
Recht viel weiter kommt er nicht, denn zum Büro gibt es keinen direkten Zugang.
Er verschwindet also wieder.
Am nächsten Tag werden am Tatort zwei Badelatschen gefunden.
Sie gehören dem Einbrecher.