© Staatliches Bauamt Landshut

Einbrecher schnappen sich Tageseinnahmen

Am langen Osterwochenende haben Einbrecher einen Supermarkt in Niederbayern heimgesucht. Tatort war Ruhstorf im Landkreis Passau.
Aus dem Safe des Supermarktes schnappten sich die Einbrecher die Tageseinnahmen und Wechselgeld.Die Täter konnten unerkannt entkommen.Ein Anwohner konnte am 16.April gegen 00:30 Uhr verdächtige Beobachtungen vor dem Markt wahrnehmen. Er konnte eine Mann, ca. 20 Jahre alt, schlank, 170-175 cm groß vor dem Markt, sowie einen dunklen Pkw, evtl. der Marke Touran mit DEG- Teilkennzeichen beobachten. Außerdem konnte ein Gespräch zwischen mehreren Personen in ausländischer Sprache gehört werden. Die Kripo Passau hat die weiteren Ermittlungen übernommen.