© Staatliches Bauamt Landshut

Einbrecher richten viel Schaden an

Eine Diebesbande hat den Landkreis Kelheim heimgesucht. Die Täter waren in der Nacht von Donnerstag auf Freitag im Siegenburger-Gewerbegebiet unterwegs.
Insgesamt fünf Einbrüche gehen auf ihr Konto.Der Schaden ist deutlich höher als die Beute.Mitnehmen konnten die Einbrecher im Großen und Ganzen nur etwas Bargeld.Die Polizei sucht Zeugen.
Einbrecher waren auch in Mainburg unterwegs.Hier drangen die Täter in ein Wohnhaus ein.In das Haus kamen sie über die Terassentür.Die Täter durchwühlten alle Schränke und nahmen Geld und Schmuck mit.An einem Nachbarhaus scheiterten die Täter an der Terassentür.