© Pixabay

Einbrecher räumen Supermarkt in Pfarrkirchen aus

An gleich zwei Supermärkten in Niederbayern müssen Angestellte erst die 110 rufen, bevor sie arbeiten können.
Unbekannte brechen übers Wochenende in Pfarrkirchen im Landkreis Rottal-Inn und Aidenbach im Landkreis Passau ein.
Im Pfarrkirchner Supermarkt gelingt es den Tätern, den Tresor zu knacken – daraus klauen sie einige zehntausend Euro.
In Aidenbach bleibt es bei einem Einbruchsversuch.
Von den Einbrechern fehlt jede Spur – die Polizei hofft auf mögliche Hinweise, um sie zu fassen.