© Pixabay

Ein Leichtverletzter nach Dachstuhlbrand

Sämtliche Feuerwehrler waren an Ostermontag in Niederbayern gefragt.
In Hutthurm bei Passau brennt gestern Nachmittag der Dachstuhl eines Wohnhauses.
Ein Bewohner wird durch Rauchgase leicht verletzt.
Schlimmeres passiert nicht, alle Bewohner können sich in Sicherheit bringen.
Der Dachstuhl ist durch das Feuer komplett eingestürzt – laut Polizei liegt der Schaden bei rund 200 000 Euro.