© Staatliches Bauamt Landshut

Eggenfelden: Brandursache vermutlich technischer Defekt

Bei dem Brand heute Morgen in einem Bürogebäude in Eggenfelden ist Sachschaden von mindestens 100 000 Euro entstanden.
Das gab die Polizei heute Nachmittag bekannt.Entgegen erster Meldungen brannte es nicht in der Berufsfachschule für Krankenpflege sondern im Stockwerk darüber.Der Brand brach offensichtlich in einem Lagerraum aus, derzeit wird von einem technischen Defekt im Bereich eines Stromverteilerkastens ausgegangen. Der Hausmeister hatte den Brand entdeckt.Er erlitt eine leichte Rauchvergiftung.