Drogendealer im Rentenalter geschnappt

Mit 64 freut man sich ja normalerweise auf die Rente.
Ein Mann aus Dorfen ist in diesem Alter noch dick im Geschäft.
Leider ist es illegal – der 64-Jährige ist ein Drogendealer.
Jetzt hat die Polizei den Mann quasi in Rente geschickt.
Statt im Seniorenheim sitzt der Dorfener aber in einem Gefängnis.
Bei ihm haben die Ermittler nämlich vier Kilo Haschisch gefunden.
Bei einer im Anschluss erfolgten Durchsuchung der Täterwohnung in Dorfen konnten Präzisionswaagen, Verpackungsmaterialien sowie Kleinmengen Haschisch aufgefunden und sichergestellt werden.
Wegen Verbrechen gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde von der Staatsanwaltschaft Landshut Haftbefehl beantragt.