© Staatliches Bauamt Landshut

Drogen und Waffen bei Dealer gefunden

Nach einem Hinweis aus Niederbayern hat das Hamburger Landeskriminalamt einen Drogendealer festgenommen. Dabei wurde viel Material gefunden.
Bei der Durchsuchung konnte die Polizei Drogen, vier scharfe Schusswaffen, einen Schalldämpfer und Munition sicherstellen.Den Hinweis auf den in Passau lebenden 31-Jährigen hatten die Fahnder aus Bayern bekommen. Hier hatten Fahnder in einem vermeintlichen Drogendepot Lieferscheine mit einer Paketlieferung nach Hamburg entdeckt. Bei der Festnahme am Tag der Paketzustellung hatte der Verdächtige eine weitere scharfe Schusswaffe, Munition und knapp 2000 Euro mutmaßliches Dealgeld bei sich. Er kam vor den Haftrichter. Er steht im Verdacht, mit großen Mengen Speed, Ecstasy-Pillen und Kokain gehandelt zu handeln. Auch in einer Wohnung des Verdächtigen in Passau wurden bei einer Durchsuchung Schusswaffen, Speed und Crystal Meth gefunden.