© Flughafen München

Dritte Startbahn wird nicht weiter verfolgt

Sie ist heftig umstritten und seit Jahren ein Streitthema:
Die dritte Startbahn am Münchner Flughafen.
Der Bau rückt jetzt aber wohl in weite Ferne.
Denn die Planungen für die Startbahn sind auf Eis gelegt.
Das kündigt Bayerns Ministerpräsident Markus Söder auf der CSU-Fraktionsklausur in München an.
In seiner Amtszeit werde es demnach keine dritte Startbahn am Airport geben, so Söder.
Damit sollen die Planungen bis mindestens 2028 ausgesetzt. werden.