© StadtDingolfing

Drei neue Kunstrasenplätze in Dingolfing

In der kalten und nassen Jahreszeit wird es für die Fußballvereine immer schwieriger im Freien zu trainieren. Denn da sind die Plätze oft unbespielbar. Aber die Stadt Dingolfing bekommt nun drei neue Kunstrasenplätze. Der erste im Isar-Wald-Stadion ist seit Anfang der Woche in Betrieb. Auch in Frauenbiburg entsteht gerade einer. Und in Teisbach erfolgt dann im Frühjahr der Baustart. Neben den Dingolfinger Sportvereinen profitieren künftig noch andere Sportvereine aus dem Landkreis, oder Schulen von den neuen Kunstrasenplätzen.