Doku-Serie über Ariana Grande

Dass Stars immer mal wieder mit Kurzfilmen auf YouTube auftauchen, ist ja bekannt. Erst vor kurzem zum Beispiel veröffentlichte Shawn Mendes einen fast 15 Minütigen Clip über sein Weg ins Musik-Buisness.

Auch Ariana Grande ist auf den Geschmack gekommen – auch sie will ihren Fans einen Einblick in ihr Leben geben. Und das tut sie mit einer neuen vierteiligen Doku-Serie auf YouTube. Der Titel: „Dangerous Woman“.

Letzte Woche ging der Trailer online, schon da heizte sie ihre Fans ordentlich an. Jetzt ist die erste Folge endlich online – Die Serie zeigt Ari auf ihrer Dangerous Woman Tour 2017 und während der Arbeit an ihrem Studioalbum "Sweetener".

Ariana ist mächtig stolz auf ihre Serie und schrieb zur ersten Folge: Wir wollten Euch so nah in unsere Welt hineinführen, wie nur möglich. Ich will für Euch singen und ich will diese Erfahrungen teilen.

In der Doku sieht man exklusives Material zu ihren Musikvideos, Proben oder auch private Backstage -AufnahmenAri nimmt ihre Fans überall mit hin! Und das wollen irre viele sehen:

Schon die erste Folge wurde bis jetzt über 6 Millionen Mal angeklickt.

Bei Ari läuft's sowieso gerade – ihr neues Video zur Single „Thank You next “ bricht sämtliche Rekorde. Über 829.000 Menschen haben sich sofort nach Veröffentlichung das Video reingezogen. YouTube postete daraufhin sogar auf Twitter, dass der große Ansturm auf Ari 's Clip die Server zeitweise komplett lahmgelegt hat.

Tja... Eine "Dangerous Woman" halt...