© Staatliches Bauamt Landshut

Diskoprügler verurteilt

Im Prozess um eine Diskoschlägerei in der Passauer Altstadt sind die drei Angeklagten teilweise mit Bewährungsstrafen davon gekommen.Sie wurden wegen gefährlicher Körperverletzung verurteiltDie drei Kosovaren hatten im Sommer vor einem Jahr drei junge Männer und einen Polizisten in Zivil erheblich verletzt.Die ursprüngliche Anklage lautete versuchter Totschlag in zwei Fällen.Einer der drei Angeklagten muß in Haft, die anderen beiden kommen auf Bewährung frei.Die Angeklagten hatten ihre Opfer niedergeprügelt und dann gestiefelt, bis sie bewusstlos waren.Alle vier Opfer wurden schwer verletzt.