Dingolfinger Schüler werden zu Handwerkern

Kleine Tüftler und Handwerker sind heute in Dingolfing gefragt.
An der dortigen Realschule findet die sogenannte Technik-Rallye statt.
75 Schülerinnen und Schüler können sich dabei handwerklich austoben:

Sie stellen Gegenstände wie Türschilder her – und lernen dabei, wie sie mit Akkuschrauber oder Lötkolben richtig umgehen.
Das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft hat diese Aktion ins Leben gerufen.
Sie will Schüler damit für handwerklich-technische Berufe begeistern.