Dieb mopst Rentner Bares aus dem Geldbeutel

Für seine Gutmütigkeit bezahlt ein 81-Jähriger einen hohen Preis.
Der Rentner wartet gestern Mittag in seinem Auto auf einem Eggenfeldener Supermarkt-Parkplatz.
Plötzlich geht die Tür auf und ein Mann setzt sich zu ihm.
Der Unbekannte bittet darum, eine Zwei-Euro-Münze zu wechseln.
Nach einem Blick in den Geldbeutel des älteren Mannes wird klar – er hat nicht genug Kleingeld und schickt den Fragenden weg.
Der geht aber nicht mit leeren Händen: unbemerkt klaut er dem 81-Jährigen vorher noch einen vierstelligen Geldbetrag aus dem Portemonnaie!