© Heinz-Sielmann-Stiftung

Deutscher Biodiversitätspreis für Agnes Becker

Sie ist die Initiatorin des erfolgreichen Volksbegehrens „ Rettet die Bienen“. Und nun hat die Niederbayerin Agnes Becker den deutschen Biodiversitätspreis erhalten, weil sie sich in hervorragender Weise für die Bewahrung der Artenvielfalt einsetzt. Für das Preisgeld in Höhe von 5000 Euro hat die bayerische ÖDP Landesvorsitzende schon eine Verwendung. Da geht es darum, wie der Gesetzentwurf des Volksbegehrens „Rettet die Bienen „ wirklich von der bayerischen Staatsregierung umgesetzt wird.