Desolater Zustand: Bayerns Brücken

Jede vierte staatliche Brücke in Bayern ist marode und sanierungsbedürftig!
Das ist das Ergebnis einer Anfrage der Bayern-SPD an die Regierung!
26% aller bayerischen Staatsbrücken erhalten laut dem Bericht des Innenministeriums eine schlechte Zustandsnote.
Oberbayern schneidet in der Statistik besonders schlecht ab, während die Brücken in Niederbayern im Durchschnitt noch die besten sind.
jede Brücke muss alle sechs Jahre umfassend geprüft werden, dazu werden jedes Jahr Besichtigungen durchgeführt.
Die Ergebnisse werden ausgewertet und in der Zustandsnote zusammengefasst.