Depri-Phasen bei den Stars

Depri-Phasen kennen wir doch alle - man fühlt sich down und der Alltag wird einem irgendwie zu viel. Ariana Grande steckt da zurzeit auch ziemlich drin, genauso wie ihre gute Freundin Selena Gomez. .

Ariana hatte sich erst kürzlich komplett aus der Öffentlichkeit zurückgezogen, weil sie den Tod ihres Ex Freundes Mac Miller verkraften musste. Jetzt leidet sie unter der Trennung von ihrem Verlobten Pete Davidson.

Und Selena Gomez musste wegen einer Panikattacke gleich in eine Klinik eingewiesen werden. Hier gibt’s wenigstens gute Nachrichten: ein Insider sagt: „Übern Berg ist sie noch nicht, aber: es geht ihr von Stunde zu Stunde besser.!“

Besonders gut geht es derzeit Meghan Trainor. Man möchte fast sagen, sie ist happy wie nie! Seit gut neun Monaten ist sie mit dem Schauspieler Daryl Sabara verlobt – und die Hochzeitsvorbereitungen laufen auf Hochtouren.

Aktuell werden die Einladungen verschickt. Und das macht Meghan recht simpel. Statt Briefen schreibt sie – SMS!

Begründung: ihre Freunde sind viel unterwegs, da bleibt ein Brief gern mal liegen. Aufs Handy, sagt Meghan, schaut jeder. Stimmt!