Den Landshuter Christbaum haut so schnell nichts mehr um!

Diese Szenen sind allen Landshutern noch in lebhafter Erinnerung:
Der große, wunderschöne Christbaum in der Altstadt wird bei einem Sturm letztes Jahr einfach umgefegt.
Und auch dieses Jahr pfeift vor Weihnachten wieder ein kräftiger Wind.
Doch die Stadt hat diesmal vorgesorgt:
Mit einem Gegengewicht von sieben Tonnen wird der Christbaum im Boden gehalten.
Dafür sorgen 3 m³ Beton.
Das hat uns Stefan Weinzierl von den Bauamtlichen Betrieben Landshut mitgeteilt.
Da haut den Baum so schnell nichts mehr um!