DEL will sich die Tigers krallen

Für die Straubing Tigers könnte es richtig teuer werden.
Wenn es ganz blöd läuft, drohen dem Verein Bußgelder bis
50 000 Euro.
Die Deutsche Eishockeyliga ermittelt gegen die Tigers.
Insgesamt laufen drei Verfahren, heißt es in einem Medienbericht.
Unter anderem geht es um Straubinger Fans, die Bierbecher aufs Eis geschmissen haben.