Das war Seehofers Auftritt

Mit viel Spannung wurde die erste Rede von Seehofer seit Wochen erwartet.
Gestern tritt er in einem Bierzelt in Töging am Inn im Landkreis Altötting auf.
Seit dem jüngsten Streit der Union um die Asylpolitik steht der Bundesinnenminister heftig in der Kritik.
Die Umfragewerte sind im Keller.
Vor gefüllten Bierbänken stellt er sich als Opfer der Medien dar, die ihn als Mörder oder Rassist dastehen lassen.
Ende August wird er daher beginnen, seine Sicht der Dinge auf seinem Twitter-Account zu veröffentlichen.