© Staatliches Bauamt Landshut

Das war knapp

Ein Geisterfahrerunfall auf der A 92 ist gerade nochmal glimpflich ausgegangen.Gegen halb acht Uhr gestern Abend war eine 71jährige Autofahrerin auf der A 92 Richtung München unterwegs.Auf Höhe Freising Mitte wendete sie plötzlich und fuhr Richtung Deggendorf.Mehrere Autofahrer konnten der Geisterfahrerin noch ausweichen, schließlich kam es zum Frontalzusammenstoß mit einem Ford Focus.Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt.Die Unfallverursacherin wollte noch zu Guß flüchten, wurde aber aufgehalten.Sie ist jetzt ihren Führerschein los.