Das war Fridays for Future in der Region

Auch in Niederbayern sind die Menschen gestern für’s Klima auf die Straße gegangen.
In Vilsbiburg sind laut Organisatoren an die 200 Demonstranten zusammengekommen.
Ebenso viele in Landau und Pfarrkirchen.
In Landshut gab es die bisher größte Fridays-for-Future-Demo.
Laut Veranstaltern sind um die 700 Teilnehmer durch die Niederbayerische Hauptstadt gezogen.
Und es geht weiter in Sachen Klima.
Heute werden die Aktivisten in die Isar springen, um auf verdreckte Weltmeere aufmerksam zu machen.