Das letzte große Vermächtnis der Reserl Sem

Die ehemalige Landtagsabgeordnete erzielt kurz vor der Pension noch eine Förderung für die Ausstattung des Beruflichen Schulzentrums in Pfarrkirchen.
Die Schule wird in das Programm „Exzellenzzentren an Berufsschulen“ aufgenommen.
Damit ist unter anderem ein Förderungsgeld von 93.000 Euro verbunden.
Die werden jetzt dazu eingesetzt, den Schülern eine Ausbildung auf höchstem Niveau zu ermöglichen.