Das Galaxy Führerschein-Quiz

Laut einer Umfrage von Autoscout24 glaubt jeder zweite deutsche Autofahrer, dass er heute die Führerscheinprüfung nicht noch einmal bestehen würde. Das liegt vor allem an der Theorie, denn hier werden viele nicht ganz alltägliche Details abgefragt. Könntet Ihr die Fragen aus der Prüfung noch beantworten? Heute (14.08.18) vor 125 Jahren wurde in Paris die erste Fahrprüfung eingerichtet.

Fragen (Tipp: Es ist immer nur eine Antwort richtig.)

Zum Einstieg eine leichtere Frage: Ihr fahrt in einen Kreisverkehr – wann müsst Ihr blinken?

a) Vom Einfahren bis zum Ausfahren

b) Nur beim Einfahren

c) Nur beim Ausfahren

d) Beim Einfahren und beim Ausfahren

 

Wie viele Meter legt ein Auto, das mit 100 km/h unterwegs ist, in einer Sekunde zurück?

a) Circa 10 Meter

b) Circa 20 Meter

c) Circa 30 Meter

d) Circa 50 Meter

 

Ihr habt einen gebrauchten PKW gekauft, der gerade die Hauptuntersuchung hinter sich gebracht hat. Wann steht die nächste Hauptuntersuchung an?

a) Nach sechs Monaten

b) Nach zwei Jahren

c) Nach einem Jahr

d) Nach drei Monaten

 

Welche Behinderung im Straßenverkehr ist strafbar?

a) Plötzliches Liegenbleiben aufgrund einer Reifenpanne.

b) Lautes Zuschlagen von Türen.

c) Spielen mit dem Gaspedal.

d) Abwürgen des Motors im fließenden Verkehr.

 

Wann darf die Nebelschlussleuchte eingeschaltet werden?

a) Bei Nebel, Schneefall und Starkregen.

b) Am Stauende, aber nur bei Nebel.

c) Wenn die Sichtweite bei Nebel weniger als 50 Meter beträgt.

d) Wenn die Sichtweite bei Nebel weniger als 100 Meter beträgt.

 

Wer sicher fährt, achtet auf ausreichenden Sicherheitsabstand zum vorausfahrenden Fahrzeug. Euer Vordermann passiert einen Brückenpfeiler. Wie viele Sekunden sollten mindestens vergehen, bevor Euer Fahrzeug an diesem Fixpunkt vorbeifährt?

a) Eine Sekunde

b) Zwei Sekunden

c) Vier Sekunden

d) Fünf Sekunden

 

Schon eine Konzentration von 0,3 Promille Alkohol im Blut hat Auswirkung auf das Nervensystem und kann die Fahrtüchtigkeit beeinträchtigen. Wie schnell baut ein gesunder Körper den Alkohol ab?

a) 0,1 Promille pro Stunde

b) 0,5 Promille pro Stunde

c) 1 Promille pro Stunde

d) 1 Promille pro Tag

 

Nach welcher Formel berechnet man den Bremsweg?

a) (Km/h)/10 * (km/h)/ 10

b) (Km/h)/10 + (km/h)/10

c) (Km/h)/100 * (km/h)/10

d) 10 * ((km/h)/10)

 

Wie viele Meter vor und hinter einer Kreuzung ist das Parken verboten?

a) 1,5 Meter

b) 3 Meter

c) 5 Meter

d) 7 Meter

 

Wann muss man das Warnblinklicht einschalten?

a) Wenn Euer Fahrzeug an einer Stelle liegen bleibt, an der es nicht rechtzeitig als stehendes Hindernis erkannt werden kann.

b) Wenn Euer Fahrzeug an einer Stelle liegen bleibt, an der es nicht rechtzeitig als stehendes Hindernis erkannt werden kann, wenn Ihr in zweiter Reihe parkt und bei jedem Be- oder Entladen.

c) Wenn Ihr in zweiter Reihe parkt und bei jedem Be- und Entladen.

 

Mit welcher Faustformel lässt sich der Reaktionsweg berechnen?

a) ((Km/h)/10) * 2

b) ((Km/h)/3) x 10

c) ((Km/h)/3) + 10

d) ((km/h)/10) * 3

 

Ihr fahrt auf der Landstraße 100 km/h und wollt überholen. Das dauert etwa zehn Sekunden. Aus der Gegenrichtung nähert sich ein Fahrzeug mit etwa gleicher Geschwindigkeit. Um wie viele Meter wird sich die Distanz zwischen beiden Fahrzeugen (bei konstanter Geschwindigkeit) in den zehn Sekunden verringern? Kleine Hilfe: Eine Stunde hat 3600 Sekunden.

a) Um 60 Meter

b) Um 160 Meter

c) Um 360 Meter

d) Um 600 Meter

 

 

 Auflösung

Antwort: c) Ihr dürft nur einmal blinken - und zwar beim Ausfahren. Blinken beim Einfahren in den Kreisverkehr ist in Deutschland verboten. Kompliziert: Die meisten anderen Länder regeln das leider wieder anders.

Antwort: c) Die gefahrenen Meter pro Sekunde lassen sich mit folgender Faustformel berechnen: Geschwindigkeit geteilt durch 3, das heißt in diesem Fall 30 Meter.

Antwort: b) Die Hauptuntersuchung ist alle zwei Jahre dran. Nur Neufahrzeuge müssen die Hauptuntersuchung erst nach drei Jahren absolvieren.

Antwort: d) Auch wenn das natürlich nicht absichtlich passiert, sondern einfach nur Ungeschick oder fehlender Routine geschuldet ist: Das Abwürgen des Motors gehört zu den Behinderungen, die geahndet werden können.

Antwort: c) Nur wenn die Sichtweite bei Nebel weniger als 50 Meter beträgt. Die Nebelschlussleuchte gibt ein viel helleres Licht als die normalen Schlussleuchten ab. Wer sie bei Regen oder Schneefall einsetzt, blendet den nachfolgenden Verkehr gefährlich.

Antwort: b) Wenn Ihr die Probe machen wollt, zählt langsam "einundzwanzig, zweiundzwanzig". Dann - nach zwei Sekunden – dürft Ihr den Punkt passieren.

Antwort: a) Um nach einem Bier (0,3 Promille) wieder richtig fit zu werden, braucht es drei Stunden. Also werden 0,1 Promille pro Stunde abgebaut. Weder frische Luft oder Kaffee noch Sport beschleunigen den Alkoholabbau im Körper.

Antwort: a) Die Formel für den Bremsweg lautet (km/h)/10 * (km/h)/10. Bei Tempo 50 heißt das: 5 x 5 Meter = nach 25 Metern kommt das Fahrzeug zum Stehen. Achtung: Bei doppelter Geschwindigkeit ist der Bremsweg viermal so lang!

Antwort: c) Fünf Meter Platz müsst Ihr schon lassen.

Antwort: a) Wenn Euer Fahrzeug an einer Stelle liegen bleibt, an der es nicht rechtzeitig als stehendes Hindernis erkannt werden kann.

Antwort: d) ((km/h)/10) * 3 ist die Faustformel. Bei Tempo 50 beträgt der Reaktionsweg somit 5 mal 3 = 15 Meter.

Antwort: d) Fahren beide Fahrzeuge mit 100 km/h kommen die beiden Fahrzeuge in jeder Sekunde etwa 60 Meter aufeinander zu. In zehn Sekunden sind es also stattliche 600 Meter.