Das Ei der Kirchdorf Wildcats fliegt wieder

Endlich kommen Brustpanzer und Helm wieder zum Einsatz.
Lange haben Fans und Spieler im Landkreis Rottal-Inn darauf gewartet.
Die Kirchdorf Wildcats  starten in die Saison in der 2. German Football League.
Das erste Match morgen geht schon mal an die Niederbayern, weil sich der Gegner Biberach überraschend aus der Liga
zurück zieht.

Damit starten die Kirchdorf Wildcats erst am 12. Juni so richtig in die Saison.
Dann in der heimischen Arena gegen Frankfurt.
250 Zuschauer dürfen live dabei sein.