© Pixabay

Corona Schnelltests aus niederbayerischer Klinik geklaut

So richtig rund läuft das mit den Corona-Schnelltests bei uns ja noch nicht.
Darum sind die Dinger auch ziemlich begehrt.
Diebe haben in einer niederbayerischen Klinik 800 Corona Schnelltests geklaut.
Wert:
über 3600 Euro
Verschwunden sind die Schnelltests aus einem Lagerraum in einer Rehaklinik in Bad Abbach.

Passend dazu:
Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte hat die ersten drei Sonderzulassungen für Corona-Tests zur Eigenanwendung durch Laien erteilt.
Ein Sprecher sagte, bei allen drei Tests würden die Proben durch einen Abstrich im vorderen Nasenbereich entnommen.
Dieser könne nach den von den Herstellern vorgelegten Studien jeweils durch Laien sicher durchgeführt werden.