© Pixabay

Corona in der Region Landshut: Aktuelle Verteilung der Fälle

Wo hat sich das Corona-Virus besonders ausgebreitet?
Das ermitteln die Behörden in Stadt und Landkreis Landshut schon seit geraumer Zeit.
Einige Gemeinden zählen nach wie vor zu den „Corona-Hotspots“, darunter Tiefenbach, Rottenburg oder auch Aham.
In Baierbach und Schalkham gab es dagegen noch keinen Corona-Fall.
Über 800 Fälle melden die Behörden in Stadt und Landkreis Landshut.
Um die Ausbreitung weiter einzudämmen, empfiehlt das Landratsamt zudem dringend, Mundschutz zu tragen.
Das gelte vor allem fürs Einkaufen oder den Besuch beim Arzt.