© Flughafen München

Container checkt Fluglärm

Wer in der Nähe eines Flughafens wohnt, hat es auf dem Weg in den nächsten Urlaub zwar nicht weit, kann aber vom andauernden Fluglärm ein Liedchen singen.
Um den noch besser kontrollieren zu können, haben sich die Fluglärmexperten vom Münchner Airport jetzt was einfallen lassen.
Für sie ist seit neuestem ein mobiler Messcontainer im Einsatz.

Die Anlage läuft mit einem Solarmodul und einer Brennstoffzelle und ist somit völlig autark.
Sie kann somit überall und jederzeit eingesetzt werden.
Die gemessenen Lärmdaten misst der Container in Echtzeit und lädt sie dann ins Internet.
In Deutschland bisher einzigartig!