Busfahrer macht sich aus dem Staub

Einen absolut unvergesslichen Urlaub in Niederbayern erlebt eine Reisegruppe aus den Niederlanden.
Und das ist passiert:
In dem Örtchen Elisabethszell geraten sich der Busfahrer und die Reiseleiterin in die Haare.
Der Zoff ist so heftig, dass sich der Fahrer 500 Euro aus dem Bus schnappt – und den Fahrzeugschlüssel.
Dann macht er sich vom Acker Richtung Niederlande.
Und die Reisegruppe steht mit offenen Mündern da.
Für die völlig perplexen Urlauber müssen dann aus Holland erstmal ein Ersatzfahrer mit Ersatzschlüssel organisiert werden