Bus auf Abwegen

Erst eine Garage kann den völlig außer Kontrolle geratenen Bus stoppen.
Der 37-jährige Fahrer ist gestern früh mit seinem Fahrzeug bei Moosthenning unterwegs.
Die Straßen sind glatt.
Als es bergab geht, gerät der Bus mit seinen acht Insassen plötzlich auf Abwege.
Er überfährt ein Wegkreuz, einen Verkehrsspiegel und einen Gartenzaun.
Dann rauscht er gegen eine Garage.
Zum Glück bleiben alle unverletzt.
Der Schaden liegt aber bei 40 000 Euro, der Bus ist nach dem Unfall nur noch Schrott.