© Bundespolizei

Bundespolizei mit guter Nase für Schmuggelzigaretten

Asche auf mein Haupt – das denkt sich vielleicht ein junger Österreicher.
Den hat die Bundespolizei in Niederbayern erwischt.
Mit 1600 Zigaretten im Auto.
Gekauft in Österreich fallen die Glimmstängel bei uns in den Bereich Steuerhinterziehung.

Die Weiterfahrt für den Mann stand nicht auf der Kippe, gegen ihn läuft jetzt aber ein Ermittlungsverfahren.
Mittlerweile sind die Zigaretten beim Zoll.