Brutaler Schläger geht auf seine Ex los

Äußerst brutal hat sich ein Mann an seiner ehemaligen Lebensgefährtin gerächt.
Der Mann lauerte der Frau in ihrem Haus auf, und schlug dann mehrmals mit einem 50 Zentimeter langen Metallrohr auf sie sein.
Zudem drohte er, sie umzubringen.
Die Frau wurde bei dem Angriff am Kopf und am Oberkörper verletzt.
Auch die zu Hilfe eilende Tochter bekam noch Schläge ab.
Der 29 jährige flüchtete nach der Tat.
Nun konnte er im österreichischen Bludenz festgenommen werden.
Die Staatsanwaltschaft Landshut hat nun die Auslieferung beantragt.