Brandfahnder legen sich fest

Nach dem Brand in einem Industriebetrieb in Marklkofen scheint die Ursache nun festzustehen.
Ein technischer Defekt hatte ein vollautomatisches Förderband in Brand gesetzt.
Zur Löschung musste sogar die Berufsfeuerwehr Regensburg anrücken.
Der Sachschaden wird auf rund 50 000 Euro geschätzt.
Verletzt wurde zum Glück niemand.