© FunkhausLandshut

Brandbrief an die Sozialministerin

Der Landshuter Landrat Peter Dreier und Bürgermeistersprecher Alfred Holzner aus Rottenburg sind eher ruhige Zeitgenossen. Aber irgendwann platzt auch den beiden der Kragen. Wegen der personellen Situation in der Kindertagsbetreuung im Landkreis haben sie nun persönlich einen Brandbrief an die zuständige Familienministerin Ulrike Scharf übergeben. Sinnbildlich gesagt ist es bereits fünf nach zwölf,  heißt es in dem Brief. Die beiden fordern eine schnelle und spürbare Verbesserung bei der Kindertagsbetreuung.