© SchulstiftungSeligenthal

Brand in der Grundschule Seligenthal

Ein Schulkomplex am Landshuter Bismarckplatz musste gestern kurzfristig evakuiert werden. Dort hatte jemand in der Garderobe im 2. Obergeschoss Feuer gelegt. Ein Lehrer versuchte das Feuer zu löschen. Gleichzeitig löste er aber Alarm aus. Durch die Feuerwehr konnte der Brand dann gelöscht werden. Nach den ersten Ermittlungen wurde er vorsätzlich gelegt. Alle Schüler und Lehrkräfte blieben unverletzt. Der Schaden liegt im mittleren vierstelligen Bereich.