Borkenkäferplage wird immer schlimmer

Dieser kleine fiese Käfer lässt die Sorgenfalten der Waldbesitzer immer größer werden. Wegen der anhaltenden Dürre hat sich der Borkenkäfer in Ostbayern explosionsartig vermehrt. So sind z.B. von den 33 000 Hektar Wald im Kreis Landshut dieses Jahr 250 000 Festmeter Holz vom Borkenkäfer befallen. Und überall in unserer Region sind zur Zeit schwere Maschinen im Wald , um die kranken Bäume zu fällen. Entscheidend sei jetzt die Witterung. Sollte es nicht bald kräftig regnen , wird sich die Situation laut dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten noch weiter verschärfen.