Borkenkäfer-Alarm in Niederbayern

Niederbayerns Förster und Waldbesitzer sind alarmiert:
Sie fürchten heuer eine Borkenkäfer-Katastrophe:
In den aufgestellten Duftstofffallen wurden bisher schon mehr als drei mal so viele Käfer wie normal gefunden.
Besonders betroffene Gebiete sind unter anderem Landshut und Dingolfing-Landau.
Der Grund für die vielen Borkenkäfer:
Die warmen Temperaturen in den vergangenen Wochen.
Außerdem liegen von den Winterstürmen auch noch viele umgeknickte Bäume herum, die anfällig für Borkenkäfer sind.