© Pixabay

BMW verteilt eine halbe Million Selbsttests von Dingolfing aus

Jede Menge Paletten sind heute im BMW-Dynamikzentrum in Dingolfing angekommen.
Darauf sind aber keine Autoteile, sondern Corona-Selbsttests.
Nach Ostern werden sie von Dingolfing aus auf die verschiedenen BMW-Standorte in Deutschland verteilt.
Von einer halben Million Selbsttests spricht der Autobauer.
Die Selbsttests werden sowohl den Beschäftigten im Produktionsumfeld, in den Niederlassungen wie auch in den Zentralbereichen zur Verfügung gestellt

Auch für Impfungen durch Betriebsärzte ist BMW bereit.
Es fehlt aber noch der Impfstoff.