© Pixabay

BMW-Testfahrer muss nicht ins Gefängnis

Es ist eine Nacht im Juni 2018.
Da rast ein Mann in einem Erlkönig durch den Landkreis Landshut.
Der BMW-Testfahrer verliert bei Bonbruck die Kontrolle und kommt von der Straße ab.
Auf dem Beifahrersitz des PS-starken BMW wird die Schwiegermutter des Fahrers getötet.
Jetzt ist klar:
Es bleibt bei einer Bewährungsstrafe für den Mann.
Die Justiz war sich einig, dass der 42-Jährige mit dem Tod der Schwiegermutter schon genug gestraft ist.