BMW legt in Landshut und Dingolfing mit Impfungen los

Chef, ich mach kurz Pause, die Impfung wartet.
Das hören wir ab sofort in einigen Betrieben in Bayern.

Dort legen die Betriebsärzte mit den Corona-Impfungen los, so auch bei BMW in Landshut und Dingolfing.
Hier stehen acht Impfstraßen bereit, im Landshuter Werk sind es zwei, wie uns ein Sprecher auf Anfrage sagt.

Die ersten Impfungen sollen im Laufe dieser Woche verabreicht werden.
Es handelt sich um ein freiwilliges Angebot an alle Beschäftigten, heißt es weiter.