© BMW

BMW informiert über Sparpläne

Die fetten Jahre sind erstmal vorbei – auch bei BMW.
Darum ist Sparen angesagt.
Heute informiert die BMW-Führung die Beschäftigten darüber.
So viel ist schon bekannt:
Stellenstreichungen wie bei Audi sind nicht geplant.
Aber die BMW will zum Beispiel an die Erfolgsbeteiligung ran und die Zahl der Zeitarbeiter verringern.
Über die geplanten Einsparungen hat BMW mit dem Betriebsrat verhandelt.
Die BMW´ler werden heute über die Ergebnisse informiert.