© Staatliches Bauamt Landshut

Bluttat im LK Dingolfing Landau (Update)

Nach der Bluttat im Landkreis Dingolfing Landau hat die Polizei nun neue Fakten bekannt gegeben.Demnach wurde gegen den tatverdächtigen 79-jährigen Rentner inzwischen Haftbefehl wegen versuchten Totschlags erlassen.Der Mann wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.Das Opfer wird weiterhin in einer Klinik behandelt. Wie berichtet war am Mittwoch in Pilsting eine 68- jährige Frau mit schweren Kopfverletzungen in einer Garageneinfahrt aufgefunden worden.Der tatverdächtig Ex- Mann der Frau, ein 79 Jahre alter Rentner, hatte sich widerstandslos festnehmen lassen.