Blutiger Streit am Karpfhamer Fest

Ein 25-jähriger Mann soll auf dem Karpfhamer Fest einem 23-Jährigen das rechte Ohr abgebissen haben!
Das Opfer will offenbar einen Streit schlichten, in den der mutmaßliche Täter verwickelt war – und wird auf einmal selber zur Zielscheibe.
Der junge Mann kommt mit blutüberströmtem Gesicht sofort ins Krankenhaus.
Gegen den 25-Jährigen wird jetzt wegen schwerer Körperverletzung ermittelt.
…und auf’s Karpfhamer Fest darf er in diesem Jahr auch nicht mehr.