© Staatliches Bauamt Landshut

Blutiger Beziehungsstreit in Straubing

Bei einem Streit in Niederbayern ist offenbar eine junge Frau mit dem Messer auf ihren Freund losgegangen.
Tatwaffe bei der Auseinandersetzung in Straubing war ein Küchenmesser.Die 19-jährige Frau verletzte ihren Freund in der Brust.Lebensgefährlich sind die Verletzungen aber nicht.Zum Grund für den heftigen Streit sagt die Polizei noch nichts.

Die Kripo Straubing ermittelt wegen einer gefährlichen Körperverletzung.