© Polizei

Blitzer überführt gesuchte Frau aus dem Raum Landshut

Ein Blitzerfoto löst eine größere Polizeiaktion in Niederbayern und der Region aus.
Im vergangenen Mai wird eine Frau in Mühldorf geblitzt.

Wie sich rausstellt, handelt es sich um eine 52-Jährige aus dem Landkreis Landshut.
Die Kennzeichen am Auto sind nicht mehr zugelassen, der Wagen ist nicht versichert.
Bei den Ermittlungen kommt auch raus, dass gegen die polizeibekannte Frau ein Haftbefehl vorliegt.

Weil sie seit dem Sommer 2020 wie vom Erdboden verschluckt ist, läuft eine intensive Suche nach der Geblitzten.
In Landshut wird die völlig überraschte 52-Jährige festgenommen, mittlerweile ist sie aber wieder frei.