© Polizei

Bleifuß statt Hirn – wilde Hetzjagd im Raum Landshut

Hinter dem Steuer wird der eine oder andere zum Tier.
Gleich zwei solcher Exemplare sind im Raum Landshut unterwegs.

Die beiden jungen Männer liefern sie sich mit ihren Autos eine kilometerlange Hetzjagd.
Sie schneiden sich und bremsen sich aus.
Bei einem kurzen Stopp schlägt der Jüngere den Älteren
durchs offene Autofenster ins Gesicht.
Worauf der Geschlagene eine Schreckschusspistole zieht.

In Ergolding stoppt die Polizei die Verkehrsrowdys.
Die Führerscheine sind die beiden Raser wohl für eine lange Zeit los.