Bierdurst gelöscht und abgehauen

Fast jeder von uns kennt das:
Wenn man so richtig Durst hat, dann muss es schnell gehen.
Genau das denkt sich wohl auch ein Kunde in einem Vilsbiburger Supermarkt.
Er nimmt sich ein Bier aus dem Regal, trinkt es aus und stellt die leere Flasche zurück ins Regal.
Dann geht der 59-Jährige einfach, und zwar ohne zu bezahlen.
Dumm für den Bierdieb:
Eine Frau hat die Situation beobachtet und alarmiert die Polizei.