Bezirksklinikum Mainkofen – es geht Schlag auf Schlag

Es ist eine wichtige Einrichtung des Bezirks Niederbayern, auf die viele Patienten zählen.
Das Bezirksklinikum Mainkofen.
Seit drei Jahren wird es komplett neu strukturiert.
Jetzt ist der erste Bauabschnitt abgeschlossen.
Über 130 Betten stehen in dem neuen, hochmodernen Gebäude unter anderem Menschen mit Suchterkrankungen zur Verfügung.
Auf der Baustelle sind jeden Tag rund 40 000 Euro verbaut worden.
Jetzt steht schon der zweite von insgesamt drei Bauabschnitten an.

Im Bild v. l.: Architektin Monika Obermüller, stellvertretender Krankenhausdirektor Christian Fenzl, Bezirksbaumeister Matthias Kopf, Martin Friedenberger und Heito Winter von Dewan-Friedenberger-Architekten, Deggendorfs dritter Bürgermeister Hermann Wellner, Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich, Bezirkstagsvizepräsident Dr. Thomas Pröckl, stellvertretender Chefarzt der Psychiatrischen Klinik am Bezirksklinikum Dr. Bernd Weigel, Krankenhausdirektor Gerhard Schneider und der stellvertretende Landrat des Landkreises Deggendorf Roman Fischer